Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

(D15.31_SEE) Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung

Es kann jeder in die Lage kommen, dass er aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls die Aufgaben seines täglichen Alltags nicht mehr oder nur noch teilweise selbst regeln kann. Vor so einer Situation hat jeder Angst und fragt sich: Wer entscheidet für mich, habe ich überhaupt noch Einfluss auf mein Leben, werden meine Wünsche und Vorstellungen noch beachtet, erhalte ich z. B. ärztliche Behandlungen obwohl ich das nicht will?
Bei den eigenen Vorstellungen wird oft vergessen, dass selbst die eigenen Angehörigen ohne eine ausdrückliche Bevollmächtigung nicht für den Betroffenen handeln können, so dass bei Fehlen der Vollmacht eine rechtliche Betreuung eingerichtet werden muss.
In der Veranstaltung wird aufgezeigt, wie jeder durch eine Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung für diese besondere Lebenssituation vorsorgen kann, um möglichst die Anordnung einer rechtlichen Betreuung zu vermeiden oder aber zumindest seine Vorstellungen und Wünsche zur Regelung der wichtigen Fragen so aufzuschreiben, dass diese von anderen Personen und auch dem Gericht beachtet werden müssen.

Kursnr.: D15.31_SEE


Bitte beachten Sie:
Beginnen kann ein Kurs in der Regel mit 6 Teilnehmern.

Der laufende Einstieg in einen Kurs ist ggf. (insbesondere bei unseren Sprachkursen) nur nach Rücksprache möglich.


Entgelt: 8,40 € / Ermäßigt: 8,40 €

Dauer (gesamt): 3 UE (1 UE=45')
Je Kurstag: 3 UE


Material/Lehrbuch


Termin(e)

Do. 27.08.2020 (Uhrzeit: 17:00 - 19:15)


Verfügbarkeit

auf Warteliste auf Warteliste


Kursort(e)

Kulturhaus SEE - Raum 1; 1. Etage links

Dozent(en)

Veranstaltungskalender

August 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
1011 1213 1415 16
17181920 2122 23
24252627 28 2930
31      

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Zentrum für Erwachsenenbildung
und Medien Märkisch-Oderland

Volkshochschule - Landwirtschaftsschule
Medienzentrum

Hauptgeschäftsstelle Seelow
Erich-Weinert-Str. 13
15306 Seelow
Tel.: 03346 850 6841

Geschäftsstelle Strausberg
Wriezener Str. 30
15344 Strausberg
Tel.: 03346 850 6850

Geschäftsstelle Bad Freienwalde
Wriezener Str. 36
16259 Bad Freienwalde
Tel.: 03346 850 6846

Fax: 03346 850 6849 SEE: 03346 846 719

landwirtschaftsschule@landkreismol.de
volkshochschule@landkreismol.de
medienzentrum@landkreismol.de

Öffnungszeiten

Volkshochschule und Landwirtschaftsschule

Dienstag:
09:00-12:00 Uhr / 13:00-16:00 Uhr (Strausberg 17:00 Uhr)

Freitag:
09:00-12:00 Uhr bzw. nach Vereinbarung

Medienzentrum

Standort Strausberg

Montag und Donnerstag:
09:00-12:00 Uhr / 13:00-15:00 Uhr

Standort Seelow

Montag bis Donnerstag:
8:00-14:00 Uhr

Freitag:
8:00-12:00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen