Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Zweiter Bildungsweg - Chancen nutzen!!

Sekundarstufe I - Schulabschlüsse Klasse 9 und 10

Aufnahmeantrag

Flyer

Sprechzeiten:

Zu allen Fragen, den Zweiten Bildungsweg betreffend, werden Sie im Büro der Volkshochschule durch die beauftragte Lehrkraft ausführlich beraten.

Freitag von 9:00 bis 11:30 Uhr im Büro der Volkshochschule,

Dienstort Strausberg, Wriezener Str. 28E, Haus 2, 3. Etage

oder nach Vereinbarung!


Aufnahmevoraussetzungen:

In den Bildungsgang der Sekundarstufe I (Klassen 9 und 10) kann aufgenommen werden, wer

  • das 18. Lebensjahr erreicht hat
  • berufstätig ist oder mindestens 6 Monate berufstätig war
  • nachweisen kann, dass die Erfüllung der Vollzeitschulpflicht mindestens 1 Jahr zurückliegt.

Bewerbungsunterlagen:

  • Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über Berufstätigkeit

Hinweise zum Bildungsgang:

Der Bildungsgang der Sekundarstufe I dauert in der Regel 4 Semenster (2 Jahre) und umfasst die

  • Klasse 9 - Berufsbildungsreife
  • Klasse 10 - Berufsbildungsreife/Fachoberschulreife

Unterrichtszeiten:

  • Der Unterricht umfasst:

                            17 Wochenstunden in der 9. Klasse
                            20 Wochenstunden in der 10. Klasse

  • Montag bis Donnerstag 15:40 bis 21:15 Uhr im Oberstufenzentrum Strausberg, Wriezener Straße 28E
  • In der Zeit der brandenburgischen Schulferien ist unterrichtsfrei.

Klasse 9:

Es wird Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Geschichte und Biologie erteilt.

Versetzt in Klasse 10 wird, wer in allen Unterrichtsfächern mindestens ausreichende Leistungen erbringt. Wer in höchstens in 2 Unterrichtsfächern mangelhafte oder ungenügende, bei ansonsten ausreichenden Leistungen nachweisen kann, wird ebenfalls in die 10. Klasse versetzt. Eine mangelhafte oder ungenügende Leistung darf dabei höchstens in einem der Fächer Deutsch, Mathematik oder Englisch auftreten.

Klasse 10:

Wer bereits auf seinem Zeugnis nachweisen kann, dass er die Berufsbildungsreife erworben hat, kann sofort in die 10.Klasse aufgenommen werden. Die Entscheidung trifft die beauftragte Lehrkraft nach dem Vorliegen entsprechender Zeugnisse. Unterricht wird in den Fächern Deutsch, Englisch, Geschichte, Mathematik, Biologie/Physik und in Chemie erteilt.

Am Ende der 10. Klasse erwerben die Studierenden entsprechend ihrer Leistungen die Schulabschlüsse:

  • Erweiterte Berufbildungsreife oder
  • Fachoberschulreife

Bewertung:

Die Bewertung der Leistungen erfolgt in beiden Klassenstufen mit Noten von 1 bis 6 ohne Tendenz!

Grundlage für die Bewertung sind Klausuren (eine pro Semester und Fach) und sonstige Leistungen, wie Unterrichtsbeiträge, Referate, Hausarbeiten und schriftliche Leistungskontrollen.

Kosten:

Der Unterricht ist entgeltfrei!

Kosten entstehen den Studierenden durch den Kauf von Schulbüchern und sonstigem Schulmaterial, sowie Fahrten zum Unterricht.

Login für Teilnehmer


Sie möchten ein neues Login anfordern?

Veranstaltungskalender

Juni 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kontakt

Zentrum für Erwachsenenbildung
und Medien Märkisch-Oderland

Volkshochschule - Landwirtschaftsschule
Medienzentrum

Hauptgeschäftsstelle Seelow
Erich-Weinert-Str. 13
15306 Seelow
Tel.: 03346 850 6841

Geschäftsstelle Strausberg
Wriezener Str. 30
15344 Strausberg
Tel.: 03346 850 6850

Geschäftsstelle Bad Freienwalde
Wriezener Str. 36
16259 Bad Freienwalde
Tel.: 03346 850 6846

Fax: 03346 850 6849 SEE: 03346 846 719

landwirtschaftsschule@landkreismol.de
volkshochschule@landkreismol.de
medienzentrum@landkreismol.de

Öffnungszeiten

Volkshochschule und Landwirtschaftsschule

Dienstag:
09:00-12:00 Uhr / 13:00-16:00 Uhr (Strausberg 18:00 Uhr)

Freitag:
09:00-12:00 Uhr

Medienzentrum

Standort Strausberg

Montag und Donnerstag:
08:00-12:00 Uhr / 13:00-16:00 Uhr

Dienstag:
08:00-12:00 Uhr / 13:00-17:00 Uhr

Standort Seelow

Montag bis Donnerstag:
8:00-14:00 Uhr

Freitag:
8:00-12:00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen